Besuch aus Russland

„Als Spezialist für Verbindungstechnik denkt man, jegliche Schraubverbindung gesehen zu haben, und dann kommt ….“ – unser STZ mit einer russischen Erfindung. Unsere Gesprächspartner wundern und freuen sich über das Angebot aus Russland. Einzigartig, patentiert und für interessant befunden: Präsentation und Muster aus Russland überzeugen.

iFEMPOWER: gelungener Projekstart

Roxana Boboruta und Jürgen Raizner treffen Projektpartner aus Island, Portugal, Österreich, Rumänien, Spanien und Ungarn in Wien. Zwei intensive Tage an der Sigmund Freud Universität zeigen, dass die richtigen Partner zusammen gekommen sind. Gemeinsam werden wir Konzepte entwickeln und einführen, mit denen junge Frauen zum Unternehmertum geführt werden.

Frauenpower

Neues Projekt im STZ: „Interactive and mentorship based female empowerment in the field of entrepreneurship“. Besoners junge Frauen werden auf ihrem Weg zu erfolgreichem Unternehmertum gefördert. Projektlaufzeit: 2018-2021.

Die Projektbeschreibung folgt.

Neue Märkte. Neue Partner.

Luftfahrtindustrie als Auftraggeber

Wir helfen rumänischen Betrieben dabei, Zugang zur Luftfahrtindustrie zu bekommen. Deren Anforderungen sind besonders schwierig. Wer den Schritt schafft, ist aber auch in anderen Branchen der richtige Partner für deutsche Unternehmen.

weiterlesen

Praxisorientiert: Raizner beim Projekt-Roundtable des Senats der Wirtschaft

Weitblick vom Stift Göttweig. Mit seinen Donauveranstaltungen beweist auch der Senat der Wirtschaft Weitblick.

18.06.2018, Göttweig, Österreich: der Senat der Wirtschaft bringt Projektinhaber mit Experten aus der Finanzwirtschaft, mit Investoren und mit Unternehmern zusammen. Mit dabei ist Jürgen Raizner, der Anregungen einbringt, wie die Machbarkeit „Praxisorientiert: Raizner beim Projekt-Roundtable des Senats der Wirtschaft“ weiterlesen

Investitionskonferenz IME 2018

IME – Investment Management Exhibition 2018

Frankfurt, 20.03.2018: Auf der diesjährigen IME präsentiert STZ-Leiter Jürgen Raizner Möglichkeiten konkreter Ost-West-Kooperationen. Die neue Seidenstraße bringt potenzielle Kooperationspartner näher zusammen. Eine Verbindung, die auch vom STZ genutzt und gefördert wird.

weiterlesen

Outdoor Classics 2018

Nicht erhältlich im STZ. Aber der Outdoor-Markt ist auch unser Thema.

Nürnberg, 10.03.2018: Der Besuch der Fachmesse zeigt, dass auch in traditionellen Sektoren Innovtionen möglich sind: Gewehrschäfte aus Verbundwerkstoffen. Beheizbare Auflagen für Sitze. Solarsysteme zur ortsunabhängigen Stromversorgung. Unternehmen aus Mittel- und Osteuropa müssen diese Chancen erst noch erkennen. Erfreuliches Beispiel: die Gespräche des STZ-Leiters mit „Outdoor Classics 2018“ weiterlesen