Nürtinger Studierende untersuchen Marktfähigkeit von Entwicklungen der EEII-Wissenschaftler

Vorbereitung der Jungwissenschaftler in Trieste: Business Canvas zur Entwicklung der Geschäftsmodelle

Studierende der HfWU Nürtingen-Geislingen kooperieren mit Jungwissenschaftlern aus Rumänien, Slowakei und Ukraine. Die angehenden Volkswirte der HfWU erarbeiten im Seminar „Projektarbeit“ Empfehlungen, wie die Erfindungen der Wissenschaftler zur Marktfähigkeit gebracht werden können. „Nürtinger Studierende untersuchen Marktfähigkeit von Entwicklungen der EEII-Wissenschaftler“ weiterlesen

Neue Ausschreibung: Danube Transnational Programme

Soeben bekannt gegeben: die dritte Ausschreibung im Donauprogramm von Interreg läuft vom 28.01. bis 08.03.2019. Es wird vorerst die letzte Ausschreibung. Erst ab 2022 ist mit weiteren Ausschreibungen im Danube Transnational Programme zu rechnen. Nutzen Sie uns zur Klärung von Fragen über die optimale Zusammensetzung des Konsortiums, die richtige Gestaltung des Projekts, etc. Wir weisen Ihnen den Weg zum Ziel.

Digitale Donauregion

Konferenzeröffnung Digital Danube
Jürgen Raizner, Steinbeis; Vize-Ministerpräsidentin Gratiela Gavrilescu (Umweltministerin); Alexandru Petrescu (Minister für Kommunikation und Informationsgesellschaft)

Bukarest, 12.12.2018: Eröffnung der 2-tägigen Konferenz über die Digitalisierung im Donauraum („Digital Danube“). Die Teilnehmer werden begrüsst von Vize-Ministerpräsidentin Gavrilescu, Minister Petrescu und STZ-Leiter Raizner. „Digitale Donauregion“ weiterlesen

Besuch aus Russland

„Als Spezialist für Verbindungstechnik denkt man, jegliche Schraubverbindung gesehen zu haben, und dann kommt ….“ – unser STZ mit einer russischen Erfindung. Unsere Gesprächspartner wundern und freuen sich über das Angebot aus Russland. Einzigartig, patentiert und für interessant befunden: Präsentation und Muster aus Russland überzeugen.