Absatzmarkt Donauraum

Es geht nicht nur um Projekte an der Donau, aber doch gibt es interessante Pläne zur Entwicklung der Infratruktur entlang des Flusses.

Tulcea, 15.-16.05.2019: gut 200 Entscheidungsträger aus dem öffentlichen Dienst Rumäniens treffen sich, um die Erneuerung der Donauraumstrategie zu besprechen. Enorme Investitionen in Infrastruktur stehen an. Gelder sind verfügbar. STZ-Leiter Jürgen Raizner ist „Absatzmarkt Donauraum“ weiterlesen

Outdoor Classics 2018

Nicht erhältlich im STZ. Aber der Outdoor-Markt ist auch unser Thema.

Nürnberg, 10.03.2018: Der Besuch der Fachmesse zeigt, dass auch in traditionellen Sektoren Innovtionen möglich sind: Gewehrschäfte aus Verbundwerkstoffen. Beheizbare Auflagen für Sitze. Solarsysteme zur ortsunabhängigen Stromversorgung. Unternehmen aus Mittel- und Osteuropa müssen diese Chancen erst noch erkennen. Erfreuliches Beispiel: die Gespräche des STZ-Leiters mit „Outdoor Classics 2018“ weiterlesen

Online-Plattform für Wertstoffhandel um nützliches Tool erweitert

Die bewährte Plattform für Online-Handel mit Abfall und Wertstoffen, Recytrader, ist um eine Funktion ergänzt, die besonders für die Unternehmen zusätzlichen Nutzen bringt, die regelmäßig große Mengen an Wertstoffen anbieten. Über das neu integrierte Tool können Rahmenvereinbarungen mit Laufzeiten von einem oder mehreren Jahren abgeschlossen „Online-Plattform für Wertstoffhandel um nützliches Tool erweitert“ weiterlesen

Diversifizierung in Russland

Kundenwünsche werden berücksichtigt. In Russland werden neue Designvarianten der Klappmesser des vom STZ betreuten Start-ups vorgestellt. Damit wird die Attraktivität der hochwertigen Messer weiter gesteigert. Das Interesse an der Zusammenarbeit mit einem deutschen Messerhersteller wird bekräftigt.

mehr

Konsumgütermesse Ambiente 2017

STZ-Leiter Jürgen Raizner besucht die Ambiente, den bedeutendsten Event der internationalen Konsumgüterbranche. In mehreren Projekten hatte unser STZ in Osteuropa und in der Türkei Hersteller für Küchenartikel gesucht, bewertet und unserem Auftraggeber zur Zusammenarbeit vorgeschlagen. Einige davon waren nun als Aussteller in Frankfurt. Die Gelegenheit für ein Wiedersehen. Deutliche Defizite gibt es in der osteuropäischen Industrie. „Konsumgütermesse Ambiente 2017“ weiterlesen